50 Jahre Frenn-Wiethoff-Hütte

Der Zug Unterstadt des Schützenvereins Schmallenberg 1820 e.V. lädt zum 50-jährigen Bestehen der Frenn-Wiethoff Hütte auf die Bertstation des Schmallenberger Skiliftes. Da auf der Schmallenberger Höhe wenig Platz für Autos ist, wird ein Shuttlebus eingesetzt der regelmäßig Gäste vom alten Friedhof hoch zur Frenn- Wiethof Hütte und wieder zurück bringt. Bei Kaffee, Kuchen, leckerem vom Grill und kühlen Getränken erwartet sie eine wunderschöne Aussicht auf Schmallenberg. Eine Hüpfburg für die kleinen Gäste, sowie die musikalische Begleitung der Stadtkappelle Schmallenberg runden den Nachmittag in freier Natur ab.

Jubiläumsfeier 50 Jahre Oberstadthütte

Im Jahr 1973 wurde in der Schmallenberger Oberstadt eine Schutzhütte errichtet, die in diesem Jahr bereits ihren 50. Geburtstag feiern darf. So wurde bei den Bauarbeiten zu dem 725-jährigen Stadtjubiläum im Jahr 1969 über eine neue Schutzhütte für alle Wanderer der Schmallenberger Stadt nachgedacht. Zwei Jahre später startete man mit der konkreteren Planung dieser Oberstadthütte. Im Jahr 1973 begann der Bau der Schutzhütte oberhalb des Sportplatzes am „Wormbacher Berg“. Nach dem Bau der Hütte, mit Holz gespendet durch die Stadt Schmallenberg konnte im Herbst desselben Jahres die Oberstadthütte erstmals genutzt werden. Mit einem Wald- und Kinderschützenfest kamen die ersten Veranstaltungen an der Hütte zustande. Über die Jahre wurden diverse Erweiterungen und Renovierungen an der Hütte durchgeführt. So wurde der Boden überarbeitet, und auch Anschlüsse für Wasser und Strom wurden gelegt. Die neuesten, größeren Renovierungen wurden nötig nach Sturm Kyrill, bei der Decke, Kühlhaus und weitere Teile der Hütte noch einmal überarbeitet werden mussten. Nach all den Jahren und der Geschichte der Oberstadthütte soll nun der 50. Geburtstag der Hütte gefeiert werden. Dazu lädt der Zug Oberstadt der Schützengesellschaft Schmallenberg 1820 e. V. am 19. August zu einem gemütlichen Nachmittag an die Oberstadthütte ein. Beginnen wird die Veranstaltung um 15 Uhr. Zu Besuch kommen wird ebenfalls die Oldtimer Veteranenfahrt des MSC Schmallenberg mit gut 70 Fahrzeugen. Gegen Abend wird mit einer neuen Blechbläsergruppe aus Calle zudem Livemusik geboten. Ab 17 Uhr möchte Sauerlandblech allen Anwesenden ihr Können präsentieren. Nachmittags wird es Kaffee und selbstgebackene Kuchen geben. Abends sollen auch Würstchen und Steaks als Verpflegung nicht fehlen.

Schützenkönig 2023 ist Fabian Ax mit Königin Nicole und Vizekönig ist sein Zwillingsbruder Stephan Ax mit Frau Verena

Jungschützenkönig 2023

Der Jungschützenkönig 2023 heißt Leon Bette!

Schützenfest Schmallenberg 2023

Heute 173 | Gestern 228 | Woche 1213 | Monat 4900 | Insgesamt 299265

Kubik-Rubik Joomla! Extensions