Jungschützenversammlung 2022

Nach zwei Jahren konnten sich die Jungschützen unserer Schützengesellschaft endlich wieder in Präsenz treffen und eine Versammlung abhalten.

Insgesamt 20 Jungschützen kamen dazu in der Oberstadthütte zusammen. Für sie gab es einiges zu besprechen. So wurde nach einer Zusammenfassung der vergangenen zwei Jahre über die Kasse, neue Jungschützenoffiziere und eine Satzungsänderung abgestimmt.

Laut den Kassenprüfern David Klos und Alexander Kewes ist die Kasse ordentlich geführt und gut in Schuss. Die Jungschützenoffiziere konnten somit durch die Versammlung entlastet werden. Nach der Kassenprüfung mussten für die drei Jungschützenoffiziere Florian Schulte, Julian Halbach und Franz Krämer Nachfolger gefunden werden. Die drei wurden in das Offizierscorps der Schützengesellschaft übernommen. Als Nachfolger standen zur Wahl Phillip Deus, Torben Rauterkus, David Klos und Leon Bette. Nach Rücksprache mit dem Vorstand konnten alle vier Anwärter als Jungschützenoffiziere gewählt werden.

Um den Anforderungen der Zeit hinsichtlich der Satzung gerecht zu werden wurde ein neuer Vorschlag dafür vorgetragen und anschließend zur Wahl gestellt. Er wurde durch die Anwesenden bestätigt.

Zum Schluss wurde über die bevorstehende Veranstaltung Vatertag am Lennestrand meets Kinderschützenfest gesprochen und ebenfalls über das anstehende 20-jährige Jubiläum der Jungschützenabteilung. Dieses soll in ordentlicher Form mit einer Feier um Fronleichnam zelebriert werden.

Im Anschluss an die Veranstaltung konnten die Anwesenden noch einige Stunden in der Oberstadthütte verbringen.

Heute 102 | Gestern 146 | Woche 1012 | Monat 248 | Insgesamt 223314

Kubik-Rubik Joomla! Extensions