Außerordentliche Zugversammlung

Die außerordentliche Zugversammlung des Zuges Altstadt der Schützengesellschaft Schmallenberg 1820 e. V. konnte am 11. Februar im Hotel Störmann durchgeführt werden. 31 Schützen folgten der Einladung des ehemaligen Zugführers Bernd Schauerte, denn der wichtigste Tagesordnungspunkt war die Neuwahl des Zugführers. Bernd Schauerte wurde in der Generalversammlung im November durch den neuen Hauptmann Michael Deus zum Adjutanten der Schützengesellschaft Schmallenberg berufen. So kann er seine Funktion als Zugführer nicht mehr durchführen. Sein Nachfolger sollte durch die Versammlung bestimmt werden. Als Vorschlag seinerseits wurde Offizier Heiko Himmelreich genannt. Heiko wurde ebenfalls einstimmig durch die Versammlung anerkannt und gewählt. Weiteres Thema war eine Ruhebank für die Bürger der Stadt Schmallenberg, die mitfinanziert werden soll. Im Anschluss an die Versammlung konnten die anwesenden Schützen noch einen gemütlichen Abend verbringen.

Heute 112 | Gestern 154 | Woche 490 | Monat 5942 | Insgesamt 330628

Kubik-Rubik Joomla! Extensions