Frenn-Wiethoff-Hütte

Die Frenn-Wiethoff-Hütte auf der Schmallenberger Höhe wurde 1973 von den Schützen des Zuges Unterstadt der Schützengesellschaft Schmallenberg 1820 e. V. errichtet. Durch zahlreiche Spenden, Unterstützung der Stadtverwaltung und in Eigenleistung der Schützen, konnte diese Hütte errichtet werden. 
In Zusammenarbeit mit der damaligen Skiliftgesellschaft und in Verbindung mit dem Bau des Skiliftes konnte und wird die Hütte mit Strom versorgt. Noch heute dient sie im Winter, bei Skibetrieb als Berg- und Kontrollstation.
Die Hütte liegt 620 m. ü. NN, an der Bergstation des Schmallenbergers Skiliftes direkt im Naturpark Rothaargebirge. Sie bietet Einheimischen, Wanderern, Gästen und Freunden des Sauerlandes einen der schönsten Ausblicke auf die Stadt Schmallenberg. Als Schutz- und Wanderhütte dient sie nicht nur als Ausgangspunkt zahlreicher Wanderrouten im Schmallenberger Sauerland, sondern auch als Zwischen- oder Endstation. Ein Brunnen mit frischem, klarem Quellwasser und entsprechenden Sitzmöglichkeiten laden zum Verweilen, Erholen und Ausruhen ein.

offener Kamin

Vorwiegend an Wochenenden, aber natürlich auch in der in der Woche kann die Hütte für Feierlichkeiten aller Art gemietet werden. Die Frenn-Wiethoff-Hütte bietet für 30-35 Personen Sitzgelegenheiten. Diese müßen natürlich nicht unbedingt genutzt werden, so dass die Räumlichkeit auch sehr gut für Stehpartys, dann für bis zu 50 Personen, genutzt werden kann.
Zur Gemütlichkeit und zur wohligen Wärme, befindet sich zusätzlich ein offener Kamin in der Hütte.
Toiletten und fließend Wasser sind selbstverständlich und sind vom Vorraum zu erreichen.

Innenansicht

Ob im Sommer oder im Winter, der Standort der Frenn-Wiethoff-Hütte bietet einen wundervollen und im wieder beeindruckenden Ausblick auf die Stadt Schmallenberg und die umliegende Berglandschaft. An der Kuppe des angrenzenden Skiliftes hat schon so mancher diesen Ausblick bis tief in die Nacht genossen.

Blick von der Schmallenberger Höhe

Die Frenn-Wiethoff-Hütte wird von April bis Ende Oktober für verschiedene Feierlichkeiten vermietet. Übernachtungsmöglichkeiten sind nicht vorhanden und können auch nicht bereit gestellt bzw. mitgebracht werden.
Der Mietpreis für einen Tag beträgt 70,- € zzgl. 15,- € Kaution. Diese wird nach erbrachter Reinigung durch den Mieter zurück erstattet.

Kontakt

Ansprechpartner: Klaus Saßmannshausen
Tel.: 02972 920847 oder 0151 15653800
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Anfahrtsbeschreibung

Von Schmallenberg, (Kreuzung am Rathaus) Richtung Grafschaft halten. Nach der 2. Brücke rechts abbiegen (Höhenweg). Kurz danach gabelt sich die Straße. Links halten, und ca. 3 km immer geradeaus, bzw. bergauf fahren (oder auch laufen). Oben angekommen links abbiegen. Hinweisschild beachten.

Besucher: Heute 18 | Woche 18 | Insgesamt 30032