Bericht der Jungschützenversammlung 2018

Die Jungschützen der Schützengesellschaft Schmallenberg trafen sich am Freitag, dem 06.April  in der Oberstadthütte um die jährliche Jungschützenversammlung abzuhalten. Tagesordnungspunkte waren der Kassenbericht, die Vorbereitung des Jungschützenschießen und Wahlen. 
Altersbedingt schieden Hendrik Schulte, Paul Hötzel und Luca Putzu als Jungschützenbeauftragte aus. Neu gewählt wurden Paul Florian Birlenbach, Julian Hallbach und Franz Krämer. Unter Verschiedenes wurde noch über das Landesmusikfest und über die anstehende Veranstaltung Vatertag am Lennestrand gesprochen.
Nach dem offiziellen Versammlungsteil schloss sich noch ein gemütlicher Abend an.
Die Verantwortlichen aller drei Züge bedanken sich für die  rege Teilnahme.

Jungschützenversammlung 2018

Besucher: Heute 30 | Woche 254 | Insgesamt 70977